Polarity

Uns allen ist die ursprüngliche Lebensenergie gegeben. Die KomplementärTherapie Polarity gleicht diesen Energiefluss im Körper aus und regt die natürlichen Selbstregulierungskräfte an.

Gezielte, achtsame Berührungstechniken und das wertschätzende, vertrauensvolle Gespräch ermöglichen das Verbinden von Gegensätzen und Polaritäten zu einer gesunden Einheit von Körper, Gedanken und Gefühlen.

Die tiefe, achtsame Kommunikation mit der Dynamik der Lebensenergie gibt Impulse für gesundheitserhaltende Prozesse und begleitet und unterstützt den Menschen nachhaltig. Polarity fördert die Selbstwahrnehmung, Selbstwertschätzung sowie bestmögliches Wohlbefinden, auch bei herausfordernden, akuten oder chronischen Krankheitsbildern.

Der Energieausgleich führt zu Gelassenheit, Klarheit und zur inneren Mitte.

Körperbehandlung
achtsame Gesprächsbegleitung
Polarity Yogaübungen
Ernährung
Anwendungsbereiche
Herkunft

Körperbehandlung

Die Körperbehandlung erfolgt über bequemen Kleidern, hauptsächlich im Liegen, bei Bedarf auch im Sitzen oder Stehen. Sanfte, schaukelnde, bis tief ins Gewebe gehende Berührungstechniken an entgegengesetzten Körperstellen, Reflexzonen- und Punkten können entspannend, anregend, lockernd wirken. Ungleichgewichte, Stauungen oder Mängel im Energiefluss in den verschiedenen Organ- und Körpersystemen können erkannt und ausgeglichen werden, damit sich der Körper wieder selber reguliert.

Achtsame Gesprächsbegleitung

Das achtsame begleitende Gespräch hilft gewonnene Erkenntnisse in den Alltag zu übertragen. Der vertrauensvolle Austausch ermöglicht Köperempfindungen, Emotionen und Gedankengänge bewusster wahrzunehmen. Damit erkennen Sie begrenzende Muster und einengende Gewohnheiten sowie die Zusammenhänge von Gedankenspiralen, körperlichen Beschwerden, psychischer und emotionaler Verfassung. Festsitzende traumatische Emotionen und Gedanken können im Gespräch verarbeitet werden und Schritt für Schritt kreieren Sie neue Denk- und Handlungsweisen mit Belastungen, Ängsten und Schmerzen umzugehen. Ressourcen werden bewusst und gestärkt und neue Fähigkeiten gefördert.

Polarity Yogaübungen

Polarity Yogaübungen sind spezifische Streck- und Dehnübungen, welche gezielte Energiequalitäten anregen und ausgleichen. Die Übungen bauen Stress ab, lösen Spannungen auf und steigern das Lebensgefühl. Diese werden gemeinsam eingeübt, damit sie zu Hause oder am Arbeitsplatz selbst regelmässig etwas für den Energieausgleich und damit für das körperliche und emotionale Wohlbefinden tun können.

Ernährung

Die Ernährung wird im Verlauf der Behandlung oft zum Thema, denn sie ist eine tägliche Aufnahme von Energie. Bei Essverahltensstörungen erfahren Sie durch ACHTSAME KÖRPERWAHRNEHMUNG einen neuen Umgang zur Regulation der eigenen Emotionen und dadurch einen neuen Umgang mit ihrem Essverhalten.

Anwendungsbereiche

  • Präventiv zur Entwicklung des persönlichen Potentials und Resilienz
  • kurz- oder längerfristige Überlastungssituationen, Burn-out
  • Chronische und akute körperliche Beschwerden, Schmerzen, Verspannungen, Verdauungsbeschwerden
  • Seelische Belastungen, Stress, Lebenskrisen, Trauma
    Nervosität, emotionale Unausgewogenheit, Ängste, Schlafstörung, Hochsensibilität
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Essverhaltensstörungen
  • Zur Unterstützung während medizinischen Therapiemassnahmen bei Tumor- und andern Erkrankungen
  • Während der Rehabilitation nach Krankheit, Operationen, Unfall
  • In der Palliativbehandlung und -betreuung

Herkunft

Polarity vereint neuste Erkenntnisse der westlichen Medizin mit traditionellen europäischen und östlichen Behandlungsmethoden. Dr. Randolf Stone (1890-1981), der Gründer von Polarity, entwickelte in über 60 Jahren praktischer Forschungsarbeit die KomplementärTherapie, welche stetig weiterentwickelt wird. Die neusten Erkenntnisse der Hirnforschung und der Quantenphysik bestätigen die Wirkungsweise des Polaritätsprinzips.